Werden Sie aktiv!

Alle Lautsprecher des Sehring Modulsystems können auch aktiv betrieben werden.

Die Vorteile liegen vor allem in einem Zugewinn an räumlicher Feinzeichnung, Kontrolle und klanglicher Souveränität.

Aktivbetrieb eines Zweiwegesystem

Im Falle des Aktivbetriebes eines Zweigewegesystems kann der Sockel SO 700 die dazu nötige Elektronik in einem rückseitig integrierten Panel aufnehmen.

Aktivbetrieb eines Dreiwegesystems

Für die Dreiwegesysteme 703 und 704 stehen mehrere Ausbauvarianten zur Auswahl:

In der einfachsten Ausbausstufe übernimmt eine im Lautsprecherpanel integrierte Endstufe die Ansteuerung des gesamten Lautsprechers. Hierbei bleibt die passive Frequenzregelung bestehen.

Bei einer Teilaktivierung wird der Baß aktiv angesteuert, während der Mittelhochtonbereich weiterhin passiv betrieben wird.

Im Falle der Vollaktivierung übernimmt eine zweite Endstufe die Ansteuerung des Mittelhochtonbereichs.